Westpfalzschule Weilerbach, In der Naßerde 30, 67685 Weilerbach06374 - 91490info@weilerbach-rsplus.deVerbandsgemeinde Weilerbach

Westpfalzschule Weilerbach - fit für die Zukunft

Backwaffel-Adventsaktion der Realschule plus in Weilerbach 07./08.12.2018

Backwaffel-Adventsaktion der Realschule plus in Weilerbach  07./08.12.2018

Am 07.12.2018 und 08.12.2018 hat die Westpfalzschule eine Backwaffelaktion im EDEKA-Markt  der Familie Haag gestartet. Die Schüler der 10.Klassen hatten die Idee, unsere Schule zu präsentieren. Familie Haag unterstützte diese Aktion, indem sie die Zutaten für den Teig zur Verfügung stellte und den Schülern einen kleinen Stand herrichtete. Die Schüler wurden von Lehrern und vor allem von unserem SEB, Frau Monika Geib und Frau Meuler , betreut und bei der Backaktion unterstützt. Schüler, Lehrer und Eltern  hatten eine gute Zeit beim Waffelbacken und sie berichteten, dass die Kunden des EDEKA-Marktes den Stand annahmen. Es wurden Gespräche geführt, man konnte viele Fragen beantworten und toll fanden es die Schüler, dass viele Leute eine Geldspende gaben. Mit dem Geld möchten  die Schüler Projekte im neuen Jahr starten und die Schülervertretung möchte ihr Büro verschönern.

Ein herzliches Dankeschön an Familie Haag, EDEKA-Markt, an die vielen netten Kunden des EDEKA-Marktes, die die Schule unterstützt haben und an Schüler, Lehrer und Eltern, die diese Aktion initiiert haben.

Am 14.12.und 15.12.2018 wollen die Schüler sich noch einmal im EDEKA-Markt präsentieren.

Susen Heinrich, Schulleiterin



Nikolaustag an der Realschule plus Weilerbach – Westpfalzschule 06.12.2018

Nikolaustag an der Realschule plus Weilerbach – Westpfalzschule 06.12.2018

Am 06.12.2018 war der Nikolaus an der RS+ Weilerbach. 

Die Nikolausaktion wurde initiiert von der Schülervertretung  der Schule. Die Schülersprecherinnen der Schule, Angel Dick und Shakira Meuler verteilten am Nikolaus-Tag die Nikoläuse in den einzelnen Klassenstufen.  Der Nikolaus-Tag war ein voller Erfolg. Die Nikolausdamen waren die Stars an diesem Tag und die gesamte Schulgemeinschaft hatte große Freude. Die Schüler der Orientierungsstufe warteten ungeduldig auf den Nikolaus und sagten auch Kurzgedichte auf, während die älteren Schüler  es als Attraktion aufnahmen. Die Schokoladennikoläuse  lieferte die  Schokoladen- Firma WAWI aus Pirmasens. Der Verkauf der Nikoläuse  kommt den Schülern der Schule zu Gute.

Susen Heinrich, Schulleiterin



Lebkuchen – Bau – Projekt der Klasse 9b der Westpfalzschule Weilerbach Titel: „Fall and Rise“ 03.12.2018

Lebkuchen – Bau – Projekt der Klasse 9b der Westpfalzschule Weilerbach  Titel: „Fall and Rise“ 03.12.2018

Das Projekt „Fall and Rise“ ist ein Klassenprojekt der Klasse 9b der Westpfalzschule Weilerbach.

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Europa – eine Erfolgsgeschichte“ des Gesellschaftslehreunterrichts der Klasse 9b behandelten die Schülerinnen und Schüler (SuS) zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herr Neu die Entstehungsgeschichte des heutigen Europas.

Nach einer Internetrecherche zu diesem Thema stießen die SuS auf den Lebkuchen-Bau-Wettbewerb des Baukulturzentrums Rheinland-Pfalz. Diesen fanden die SuS sehr interessant und baten ihren Lehrer daran teilnehmen zu dürfen. Zur Abrundung der Unterrichtsreihe „Europa – eine Erfolgsgeschichte“ stellte der Lebkuchenwettbewerb einen schönen Abschluss dar.

Da das Thema des Bauprojektes „Sharing Heritage – gelebtes Erbe“ lautet, recherchierten die SuS nach geeigneten Meilensteinen in der europäischen Geschichte. Die Themenvorschläge wurden gesammelt, gemeinsam diskutiert und schließlich darüber abgestimmt. Die Hauptkriterien waren die bauliche Machbarkeit, der Bezug zu Europa und die Einbettung in die deutsche Geschichte.

Das Recherchieren, Diskutieren, Bauen, Backen und Modellieren hat den SuS und der Lehrkraft viel Freude bereitet. Arbeiten wurden geteilt, die SuS arbeiteten selbstständig und Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikation, Schulung der Grob- und Feinmotorik sowie künstlerisches Arbeiten wurden erweitert. Außerdem konnten die SuS Transferwissen anwenden, indem sie vorher Gelerntes in einem künstlerischen Projekt umsetzen konnten.

Am 13.12.2018 wird der Landessieger gekürt. Die Klasse 9b hofft hierbei auf eine gute Platzierung. 

Wir wünschen Unserem Team eine erfolgreiche Teilnahme

 

Christopher Neu, Lehrer



Adventsausstellung bei Blumen Janke 24.11.2018

Adventsausstellung bei Blumen Janke 24.11.2018

Die Adventszeit wurde auch dieses Jahr wieder mit der Ausstellung bei Blumen Janke in Weilerbach eingeläutet. Wie in den letzten Jahren durfte unsere Schule dort in herrlichem Ambiente zwischen unzähligen Orchideen, Weihnachtssternen und Adventsgestecken einen eigenen Verkaufsstand beschicken.

Es gab schmackhaftes Gebäck und viele verschiedenen Marmeladen und Gelees, die die Schüler im Haushaltsunterricht zubereitet hatten. Lustige Tontopfengelchen, Keramikvögel, Windlichter und Holztiere waren im Werkunterricht entstanden und warteten auf neue Besitzer. Im Kunstunterricht waren nette Engelkinder und Wichtel aus Papier gebastelt worden, die farbenfrisch jedes Fenster verschönern. Der Stand hatte viele Besucher, die gerne unsere Schulgemeinschaft unterstützten.

Ein besonderer Dank geht auch dieses Jahr an alle Schülerinnen und Schüler, die Verkauf geholfen haben und die netten Kolleginnen und Kollegen, ohne die eine solche Ausstellung nicht möglich gewesen wäre. Wir bedanken uns auch für die herzliche Aufnahme bei Blumen Janke und freuen uns schon sehr auf die nächste Einladung. Der Erlös kommt unserer Schulgemeinschaft zugute.

 

Ursula Zinßmeister, Lehrerin



Friedensfeier der Westpfalzschule in der protestantischen Kirche zu Weilerbach 14.11.2018

Friedensfeier der Westpfalzschule in der protestantischen Kirche zu Weilerbach  14.11.2018

Am 14.11.2018 haben Schüler und Lehrer der Westpfalzschule/Realschule plus Weilerbach eine Friedensgedenkfeier  zusammen mit Herrn Pfarrer Glade in der protestantischen Kirche gehalten. Das vielseitige Programm zu Frieden, zur Reichspogromnacht, umrahmt mit Liedern von Schülern und dem Lehrerchor der Westpfalzschule, wurde von den Religionslehrern organisiert. Eine kurze Rede der Rektorin, Susen Heinrich beinhaltete die Themen Friedenspolitik und  demokratische Grundwerte,  die  schon in der Weimarer Republik angelegt wurden sowie das Gedenken der Opfer in der Reichpogromnacht  am 09.11.1938. Ebenso wurden auf die aktuellen Gedenkfeiern zum Ende des ersten Weltkrieges und des seit 100 Jahren bestehenden Frauenwahlrechtes eingegangen. Frau Heinrich zitierte unsere Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel, die folgende Worte auf dem Friedensforum in Paris (11.11.2018) gesagt hat: „ ...friedlicher Interessensaustauch, ja selbst das europäische Friedensprojekt wird in Frage gestellt… Frieden, den wir heute haben, den wir als selbstverständlich nehmen, ist heute nicht mehr selbstverständlich.“  Es war eine Feier, die die Schüler  und auch Lehrer beim Proben, beim Aussuchen der Texte und beim Gestalten der Feier sehr bewegt hat. 

Ein großes Dankeschön an Herrn Pfarrer Glade, dass wir unsere Feier  in seiner Kirche abhalten konnten.




mehr Artikel anzeigen


ab Sommer 2016 iPads im Unterricht