Westpfalzschule Weilerbach, In der Naßerde 30, 67685 Weilerbach06374 - 91490info@weilerbach-rsplus.deVerbandsgemeinde Weilerbach
IHK-Pfalz MedienKompetenz macht Schule Kompetenzanalyse Profil AC
Ab Schuljahr
2020/21
Ganztags-
schule

Westpfalzschule Weilerbach - fit für die Zukunft

Sommerfest und Berufsorientierungsmesse an der Westpfalzschule am 24.08.2019

Sommerfest und Berufsorientierungsmesse  an der Westpfalzschule am 24.08.2019

Am Samstag, 24.08.2019, fand ein großes Sommerfest an der Westpfalzschule statt  sowie eine Berufsorientierungsmesse (Markt der Möglichkeiten). Eröffnet wurden beide Veranstaltungen gegen 9:00 Uhr mit einer Begrüßungsrede von Frau Susen Heinrich, Schulleiterin der Schule.

Beide Veranstaltungen wurden eröffnet mit Gesang und Trommeleinlagen der afrikanischen Gäste aus Ghana, die die Westpfalzschule eingeladen hatte und mit denen die Schüler am Vortag einen großen Projekttag erlebt hatten. Schüler konnten nun ihre erworbenen  Trommelkenntnisse  darbieten. .Mit einer Friedenspolonaise unter der  Leitung der afrikanischen Gruppe wurden die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und alle Gäste auf diesen Tag eingestimmt.

Das Sommerfest war umrahmt von Sport, Spiel und  viel Spaß und einem breiten Angebot an Wettbewerbsspielen. Die Gäste aus Ghana trommelten und tanzten mit Schülern und hielten nochmals Vorträge über den Kakaoanbau. Alle Schüler und alle Eltern haben aktiv mitgemacht und sich sehr rege am Sommerfeste beteiligt.

Für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Hier möchte sich die Schulgemeinschaft ganz herzlich  bei den Eltern für die vielen Kuchen- und Salatspenden bedanken!!

Gleichzeitig fand die Berufsorientierungsmesse der Schule für die Schüler der 8. bis 10.Klassen in der Sporthalle statt. Viele Schulen, Institutionen, Betriebe sowie die IHK und die Handwerkskammer nahmen daran teil. Die eingeladenen Firmen und Schulen sowie Institutionen stellten sich dem Publikum vor.  Durch Grußworte der IHK und der beiden Berufsorientierungskoordinatoren der Schule, Herr Neu und Herr Taibl, wurde der „Markt der Möglichkeiten“ eröffnet.  Ein Vertreter der Bundeswehr  hielt einen 45 minütigen Vortrag über Berufsmöglichkeiten bei der Bundeswehr. Für die Westpfalzschule war dies eine sehr gelungene, informationsreiche Berufsmesse und für alle Besucher  war das Sommerfest eine schöne Veranstaltung, die sehr gut auf das neue Schuljahr eingestimmt hat.

S.Heinrich, Schulleiterin


Projekttag an der Westpfalzschule mit der“ Initative Black and White e.V.“ am 23.08.2019

Projekttag an der Westpfalzschule mit der“ Initative Black and White e.V.“ am 23.08.2019

Der Projekttag der Westpfalzschule war geprägt durch ein abwechslungsreiches Programm mit Singen-Tanzen-Trommeln und Vorträgen über das afrikanische Land Ghana, den Kakaoanbau in Ghana und allgemein über die Klimaveränderung, die momentan durch die Brände im Amazonasgebiet noch schneller vorangetrieben wird. Die Schüler lernten sehr viel an diesem Freitagvormittag. Der Zusammenhang zwischen der Zerstörung der tropischen Regenwälder  und der daraus resultierenden Veränderung des Klimas weltweit wurde den Schülern auf sehr anschauliche Weise dargestellt und erklärt. Auch wurde anhand der Kakaobauern in Ghana erklärt,  wie die wirtschaftlichen Missverhältnisse zwischen den Industrienationen und  den ärmeren Ländern wie Ghana in Afrika entstanden sind und noch bestehen. Es wurde den Schülern auch ganz bewusst gemacht, warum viele Afrikaner mit Booten nach Europa flüchten, da es in ihrem Land keine Perspektive gibt, um ein vernünftiges Leben zu führen. Die Schüler und Lehrer sahen diesen Projekttag als sehr gelungen an.

Schulleiterin S.Heinrich



Sommerfest & Markt der Möglichkeiten -Berufsmesse- 24.08.2019

Sommerfest & Markt der Möglichkeiten -Berufsmesse-  24.08.2019    

Einladung Abschlussabend Klasse 10 & 9

Einladung Abschlussabend Klasse 10 & 9

Vorhang auf für die SchülerInnen der Westpfalzschule 17.05.2019

Vorhang auf für die SchülerInnen der Westpfalzschule  17.05.2019

Die Schulsozialarbeit der Westpfalzschule Weilerbach führte in Kooperation mit Theater Requisit e.V. eine Theaterwoche in Frankfurt durch.

Am Montag, den 13.05.2019 ging es für 20 interessierte Schülerinnen und Schülern mit dem Flixbus nach Frankfurt. In der wunderschön am Main gelegenen Jugendherberge  angekommen, durften die Schüler sofort Theaterluft schnuppern. Das Team von Requisit startete den Workshop mit einer Kickoff Veranstaltung und präsentierte dem neugierigen Publikum Improvisationstheater vom Feinsten. Mit guter Stimmung ging es in zwei Gruppen weiter mit Übungen zur Achtsamkeit, Konzentration, klar und deutlich sprechen usw. In den folgenden drei Tagen lernten die Schülerinnen und Schüler allerlei was Theaterspielen angeht und stärkten dabei unbewusst ihre Persönlichkeit. Theater Requisit coachte die Heranwachsenden in neue Rollen zu schlüpfen und andere Umgangsformen auszuprobieren. Gleichzeitig wurden soziale Kompetenzen, Kreativität und die Selbstreflektion gefördert.  

Am Freitag, den 17.05 ging nun endlich der Vorhang in der Turnhalle der Westpfalzschule für unsere Impro-Schauspieler auf, die selbstbewusster denn je das Publikum zum Lachen brachten.  Alle Schüler der Schule und auch interessierte Eltern waren da und klatschten laut Beifall für unsere mutigen Akteure.    

Wir bedanken uns herzlich bei der Sofware AG Stiftung Darmstadt, die die Honorarkosten der Theatergruppe übernommen hat. Die Kosten für die Hin- und Rückfahrt nach Frankfurt, sowie die Unterkunft und Verpflegung wie auch ein jugendgerechtes Freizeitprogramm konnten nahezu komplett durch die finanzielle Unterstützung des Ministeriums für Bildung, des Kriminalpräventiven Rats der Verbandsgemeinde Weilerbach und durch Lichtblicke2000.e.V. gedeckt werden. Zeitlich unterstützten Frau Neufing, Jugendsozialarbeiterin der VG Weilerbach, und Herr Gherbi, Lehrer der Westpfalzschule die Aktion. Herzlichen Dank!

Alles in Allem war es eine fantastische Woche, in der alle viele für´s Leben lernten und noch lange davon profitieren werden.

 

Nicole Jacob, Schulsozialarbeiterin




mehr Artikel anzeigen


ab Sommer 2016 iPads im Unterricht